Home

Aktuell

Unternehmen

Leistungen

Referenzen

Publikationen

Kontakt

Impressum

zurück

02.12.2017: DSP in der Presse

"Renaturierung des Hörler Bachs mit Anliegern abgestimmt",

Warburg zum Sonntag vom 02.12.2017

10.08.2017: DSP in der Presse

"Hamburger Straße ist wieder frei", HNA vom 10.08.2017

Neuer Auszubildender seit 1. August 2017

Das Ingenieurbüro DSP hat einen weiteren Auszubildenden zum Bauzeichner eingestellt. Lennart Wenzel hat am 01.08.2017 seine Ausbildung begonnen.

17.05.2017: DSP in der Presse

"Bau des Kreisels in Vellmar hat begonnen", HNA vom 17.05.2017

05.05.2017: DSP in der Presse

"Kreisverkehr statt Kreuzung", HNA vom 05.05.2017

23.09.2016: DSP in der Presse

"Die neue Kammer steht im Wald", HNA vom 23.09.2016

26.07.2016: Zertifizierung für das Hessische Präqualifizierungsregister HPQR

Das Ingenieurbüro DSP wurde von der Auftragsberatungsstelle Hessen e.V. zertifiziert und mit der Zertifikatsnummer 06006YW66JL als fachkundiges, leistungsfähiges und zuverlässiges Büro in die Präqualifizierungsdatenbank aufgenommen.

www.hpqr.de

11.02.2016: DSP in der Presse

Das Ingenieurbüro DSP unterstützt die Stadt Immenhausen als Sponsor bei der Anschaffung eines Bürgerbusses.

"Werbung für den Bürgerbus"

"Bürgerbus fuhr oft leer"

HNA vom 11.02.2016

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen!

Und wieder haben wir erfolgreich eine Bauzeichnerin ausgebildet. Wir gratulieren Jacqueline Klüber zur bestandenen Abschlussprüfung!

28.10.2015: DSP in der Presse

"Bagger sollen Natur nachbilden", Waldeckische Landeszeitung vom 28.10.2015

Neue Auszubildende seit 1. August 2015

Das Ingenieurbüro DSP hat eine weitere Auszubildende zur Bauzeichnerin eingestellt. Ida Neuhann hat am 01.08.2015 ihre Ausbildung begonnen.

17.05.2015: 9. E.ON Mitte Kassel Marathon

Unser Laufteam "dsp Asphaltwalzen" hat auch dieses Jahr wieder erfolgreich als Staffel am Kassel Marathon teilgenommen.

Fotos und ein Video vom Zieleinlauf sehen Sie hier: Marathon 2015

27.05.2015: Lieferschwierigkeiten bei Kunststoffrohren

Die Firma Baustoffmarkt Walter GmbH & Co. KG hat uns über Lieferschwierigkeiten bei Kunststoffabwasserrohrsystemen aus den Materialien PVC, PE und PP in Kenntnis gesetzt. Das Schreiben der Firma Walter können Sie über nachfolgenden Link als PDF-Datei öffnen:

Schreiben der Firma Walter

15.04.2015: Zwei neue Projekte

Im der Rubrik "Projekte / Abwasser" stellen wir Ihnen zwei neue Projekte vor:

- Kläranlage Nhan Ai Hospital

- Abwasserdruckleitung

Modellprogramm "unternehmensWert: Mensch"

Das Ingenieurbüro DSP hat an dem vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ins Leben gerufenen Modellprogramm "unternehmsWert: Mensch" teilgenommen und eine mehrtägige Fachberatung erfolgreich abgeschlossen. Ziel des Programms ist es, in kleinen und mittelständischen Unternehmen mit professioneller Fachberatung und unter Einbezug der Beschäftigten nachhaltige Veränderungsprozesse anzustoßen und diese fit für die Zukunft zu machen.

Weitere Informationen über das Programm erhalten Sie auf der Internetseite "unternehmensWert: Mensch":

www.unternehmens-wert-mensch.de

Urkunde der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, MdB Andrea Nahles:

Urkunde DSP

21. und 22.08.2014: DSP in der Presse

DSP wurde von der Stadt Hofgeismar mit der Erschließung und der Bauleitung des neuen Gewerbegebietes Jahnsportplatz beauftragt.

Alles verläuft nach Plan - der erste Betrieb hat seine Pforten bereits eröffnet. Weitere werden in Kürze folgen!

"Heute eröffnet erster Betrieb vor der Stadt", HNA vom 21.08.2014

"Weg wird frei für neue Betriebe", HNA vom 22.08.2014

19.05.2014: DSP in der Presse

Wie bereits im Jahr 2008 unterstützt DSP wieder die Jugendarbeit der Stadt Hofgeismar als Sponsor bei der Anschaffung eines neuen Kleinbusses. Wir wünschen dem Projekt Pro Jugend viel Spaß mit dem neuen Fahrzeug und in den neuen Räumen.

"Neue Anlaufstelle für Jugend", HNA vom 19.05.2014

04.05.2014: 8. E.ON Mitte Kassel Marathon

Auch in diesem Jahr hat unser Laufteam "dsp Asphaltwalzen" wieder erfolgreich als Staffel am Kassel Marathon teilgenommen.

Fotos und ein Video vom Zieleinlauf sehen Sie hier: Marathon 2014

02.11.2013: DSP in der Presse

"Strecken wieder befahrbar", HNA vom 02.11.2013

Neue Rubrik "dsp läuft ..."

Unter der neuen Rubrik "dsp läuft ..." im Bereich Unternehmen halten wir Sie zukünftig über die sportlichen Aktivitäten unseres neuen Laufteams "dsp Asphaltwalzen" auf dem Laufenden.

Neue Auszubildende seit 1. August 2013

Das Ingenieurbüro DSP hat eine weitere Auszubildende zur Bauzeichnerin eingestellt. Jacqueline Klüber hat am 01.08.2013 mit ihrer Ausbildung begonnen.

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen!

Und wieder haben wir erfolgreich einen Bauzeichner ausgebildet. Wir gratulieren Nico Siebert zur bestandenen Abschlussprüfung!

30.05.2013: DSP in der Presse

"Ortsdurchfahrt Dankerode für Verkehr freigegeben", HNA vom 30.05.2013

25.04.2013: Boys' Day bei DSP

Heute hatten wir das Vergnügen, am Jungen-Zukunftstag "Boys' Day" zwei Jungs der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen zu Gast zu haben. Sebastian Rauwolf und Eric Küpper wollten sich mal anschauen, was ein Bauzeichner den ganzen Tag so macht.

Nachdem sie die verschiedenen Abteilungen und Strukturen des Büros kennen gelernt und Einblick in das Berufsfeld des Bauzeichners erhalten haben, ging es an die Praxis, sprich: an den Computer. Mit dem Programm AutoCad 2012 haben sie mit Feuereifer einen Lageplan ihrer Schule erstellt, Gebäudeflächen berechnet und ergänzt sowie das Layout gestaltet. Anschließend wurde noch mit dem Programm GIPS ein Kanal für die Entwässerung der Toiletten und der Mensa ihrer Schule konstruiert und ein Längsschnitt erstellt. Und dann war ein erfolgreicher und ganz offensichtlich auch interessanter Tag für die zwei - vielleicht zukünftigen Bauzeichner? - auch schon zu Ende.

Wir freuen uns immer, potentiellen Nachwuchs zu Besuch zu haben und nehmen immer wieder gerne an den "Girls'- und Boys'-Days" teil!

15.04.2013: DSP in der Presse

"Die Lücke ist geschlossen", HNA vom 15.04.2013

13.04.2013: DSP in der Presse

"Rund um den Märchenwald", HNA vom 13.04.2013

13.02.2013: DSP in der Presse

"Kläranlagen für Vietnam", HNA vom 13.02.2013

09.06.2012: DSP in der Presse

"Geld für bessere Feldwege", HNA vom 09.06.2012

11.02.2012: DSP in der Presse

"Bagger rumoren im Naturschutzgebiet", WLZ/FZ vom 11.02.2012

16.01.2012: DSP in der Presse

"Werra macht's genauso", HNA vom 16.01.2012

15 Jahre Ingenieurbüro DSP - Rückblick:

Am 16. September 2011 feierten wir unser 15-jähriges Bürojubiläum und zusätzlich über 60 Jahre Ingenieurtradition in Immenhausen.

Wir blicken zurück auf eineinhalb erfolgreiche Jahrzehnte, in denen wir seit der Gründung des Büros im Jahre 1996 unseren Auftraggebern mit Rat und Tat zur Seite standen.

Gemeinsam mit vielen Geschäftsfreunden, Verwandten und Freunden haben alle bei bestem Wetter einen schönen Tag mit guten Gesprächen und leckerem Essen genießen können.

Dr. Norbert Könemann gab einen spannenden Überblick über 60 Jahre Ingenieurtradition in Immenhausen und Dirk Deichmann erzählte den Besuchern einiges Interessantes über das Ingenieurbüro DSP von der Gründung bis heute. Im Anschluss konnte man sich in den neu renovierten Büroräumen umschauen. Unter anderem gab es auch Diashows vom Umbau und von etlichen Baumaßnahmen zu sehen.

Zum Schmunzeln war es, dem Schnellzeichner und Karikaturisten Iouri Didenko über die Schulter zu schauen, während er den Tag über die Besucher zeichnete. Das Ergebnis war oft erstaunlich.

Es war ein besonderer Tag mit vielen anregenden Begegnungen. Gestärkt von den vielen Glückwünschen und Geschenken, für die wir uns an dieser Stelle noch ein Mal herzlich bedanken möchten, freuen wir uns auf viele weitere erfolgreiche Jahre.

30.08.2011: DSP in der Presse

"Start frei in der Echter Straße", HNA vom 30.08.2011

22.03.2011: DSP in der Presse

"Twistesee: Vorstau ist geräumt", HNA vom 22.03.2011

10.03.2011: DSP in der Presse

"Neuland für Radtouristen", HNA vom 10.03.2011

24.02.2011: Potentieller Nachwuchs zu Besuch?

Das war ja mal eine erfreuliche Abwechslung am Donnerstagnachmittag. Laetitia, Paul und Sebastian aus der 3. Klasse der Lilli-Jahn-Schule in Immenhausen schauten vorbei und wollten mal wissen, was Bauingenieure und technische Zeichner eigentlich den ganzen Tag so machen. Dazu bombardierten sie uns mit vielen Fragen, staunten, wie schnell bunte Pläne aus dem Riesendrucker kommen und wunderten sich, wie Kanäle von innen aussehen.

Wir wünschen den Dreien alles Gute und viel Spaß in der Schule. Ob sie denn auch mal technischer Zeichner oder Bauingenieur werden wollen? "Dazu", so Laetitia, "möchten wir erst mal wissen, wie viel man dann verdient!"FOTO

Dezember 2010: Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Klimaschutzinitiative

Vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit wurde zum 01.12.2010 eine "Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Klimaschutzinitiative" herausgebracht. Hierin werden unter anderem förderungsfähige Maßnahmen zur Ermittlung von Energiepotentialen auf Abwasserreinigungsanlagen vorgestellt.

Zum Merkblatt der Richtlinie geht es hier:

http://www.kommunaler-klimaschutz.de/files/pdf/101213_MB_Erstellung_Klimaschutzkonzepte.pdf

Sollten Sie Fragen zum Thema "Energieeffizienz auf Abwasserbehandlungsanlagen" haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Auch im Bereich der erneuerbaren Energien und möglicher Energiepotentiale sind wir ein kompetenter Ansprechpartner und helfen Ihnen gerne weiter.

November 2010: Gute Arbeit zahlt sich aus!

Mit großer Freude und Überraschung nahm man in diesem Monat bei uns im Haus einen Anruf der Wolfsburger Entwässerungsbetriebe entgegen. Dort wurde 1990 von uns ein Mischwasserbiotop (Bodenfilter) im Wolfburger Ortsteil Almke gebaut. Da sich die Anlage auch heute noch in Betrieb befindet und einwandfrei funktioniert, wurden wir gebeten, die Entwässerungsbetriebe beim Bau eines weiteren Mischwasserbiotops planerisch und beratend zu unterstützen. Wir sind stolz, dass wir durch solche Beispiele belegen können, dass unsere Firmenphilosophie in Bezug auf das nachhaltige Arbeiten auch von unseren Auftraggebern so wahrgenommen wird.

Sollten Sie Fragen haben zur gesamten Thematik Retentionsbodenfilter und möchten Sie von unserem fast 30-jährigen Know-How in diesem Bereich profitieren, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Oktober 2010: Gelungene Umsetzung eines EXCEL-basierenden Programms für die Berechnung eines Abwasserdruckleitungssystems

Mit Stolz können wir auf den Abschluss eines Projekts blicken, welches wieder einmal den besonderen Wert unseres Büros in den Vordergrund stellt. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der INFRAPLAN Ingenieure GmbH konnte für die kommunalen Wasserwerke Leipzig ein Berechnungsprogramm erarbeitet werden, mit dem unterschiedliche Betriebszustände und unterschiedliche Leistungsspektren für ein Abwasserdruckleitungssystem nachgebildet werden können. Dabei ermittelt sich das Programm für 11 Pumpstationen mit unterschiedlichen Abflussleistungen und Betriebsweisen stets den Wert für einen optimalen Betrieb des Gesamtsystems. Das Programm ist auf EXCEL basierend und kann daher jederzeit auch vom Betreiber in Eigenregie angepasst werden.

Sollten Sie Fragen haben oder Informationen benötigen, würden wir uns freuen, Ihnen Informationsmaterial zukommen zu lassen.

24.08.2010: Besuch vom MdB Björn Sänger

Im Rahmen seiner Sommertour 2010 besuchte MdB Björn Sänger unser Büro. Wir haben ihn als einen interessierten Zuhörer kennengelernt und ihn über die Struktur und die Arbeitsfelder unseres Büros informiert. Danach folgte eine intensive Diskussion, in der wir u. a. die Umsetzung von Projekten und die dabei gewonnenen Erfahrungen besprochen haben. Wir haben uns über den Besuch sehr gefreut und hoffen, dass einige unserer Anregungen durch die Politik umgesetzt werden. FOTO

Neue Eigenkontrollverordnung (EKVO) in Hessen

Am 5. August 2010 ist in Hessen die neue Abwassereigenkontrollverordnung (EKVO) vom 23. Juli 2010 in Kraft getreten. Seitdem sind neben den Abschnitten des öffentlichen Kanals auch private Zuleitungskanäle und damit Anschlusskanäle und Grundleitungen zu untersuchen.

Die wesentlichen Neuerungen sind u. a.:

- Erweiterung der Frist, in der die (privaten) Zuleitungskanäle erstmals überprüft werden müssen, von 2015 (bestehendes Recht) auf das Jahr 2025.

- Verlängerung des Intervalls für die Wiederholungsprüfung von 20 auf 30 Jahre.

- Zuleitungskanäle, die nach dem 1.1.1996 neu gebaut oder dauerhaft saniert wurden, gelten als erstmals überprüft und müssen daher erst in 30 Jahren (bis 2040) erneut überprüft sein.

Ergänzend zu diesen Regelungen wurden bei den Regelungen für die öffentlichen Kanäle folgende Erleichterungen aufgenommen:

- Ausdehnung der Frist, bis zu der die derzeit laufenden Wiederholungsüberprüfungen durchgeführt sein müssen, von 2015 auf das Jahr 2025.

- Verlängerung des Überprüfungsintervalls von 10 auf 15 Jahre.

Alle Einzelheiten finden Sie auf der Internetseite des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unter:

http://www.hessen.de/

Bei Fragen steht Ihnen das Ingenieurbüro DSP selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Neuer Auszubildender seit 1. August 2010

Das Ingenieurbüro DSP hat einen weiteren Auszubildenden zum Bauzeichner eingestellt. Nico Siebert hat am 01.08.2010 mit seiner Ausbildung begonnen.

Neuer Partner seit 1. März 2010

Seit 01.03.2010 ist Dipl.-Ing. M.Sc. Philipp Könemann neuer Partner im Ingenieurbüro DSP.

12.10.2009: Neue Fachveröffentlichung

"Neue Wege zum Schutz von Trinkwassergewinnungsgebieten" von Herrn Dr. Norbert Könemann in der Ausgabe 10/2009 der "Wasser und Abfall"

15.09.2009: Neue Projektblätter

Es wurden neue Projektblätter erstellt. Die neuen Blätter können Sie als PDF-Datei hier downloaden: "Neue Projektblätter"

Alle bisher erstellten Projektblätter können Sie komplett hier einsehen: "Projektblätter"

30.06.2009: DSP in der Presse

"Mehr Druck durch Zonentrennung", Hofgeismar aktuell vom 30.06.2009

23.05.2009: DSP in der Presse

"Zeit des Rückstaus vorbei", HNA vom 25.05.2009

21.03.2009: DSP in der Presse

"Ein Wald für jedes Haus", HNA vom 21.03.2009

01.03.2009: Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Frau Dipl.-Ing. Petra Gronemann hat die Qualifikation zur Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatorin erworben.

27.02.2009: Neue Projektblätter

Es wurden neue Projektblätter erstellt. Die neuen Blätter können Sie als PDF-Datei hier downloaden: "Neue Projektblätter"

Alle bisher erstellten Projektblätter können Sie komplett hier einsehen: "Projektblätter"

21.11.2008: DSP in der Presse

"Das Ende der nassen Füße", HNA vom 21.11.2008

25.09.2008: DSP / Pro Jugend

DSP hat die Stadt Hofgeismar bei der Anschaffung eines Kleinbusses (Fiat Ducato) für die Jugendarbeit unterstützt. Die Übergabe fand am 24.09.2008 statt. Wir wünschen dem Projekt Pro Jugend der Stadt Hofgeismar weiterhin viel Erfolg und viel Spaß mit dem neuen Fahrzeug.

"Flyer Pro Jugend"

19.08.2008: DSP in der Presse

"Ortsrand zurückerobert", HNA vom 19.08.2008

14.08.2008: DSP mit neuer Internetseite

Heute stellen wir unsere neue Internetseite online mit interessanten und aktuellen Informationen über unser Ingenieurbüro, aber auch über Neuerungen im Bereich des Tiefbaus. Anregungen sind jederzeit willkommen!

Sie können die Seite zukünftig über folgende Adressen aufrufen:

www.dsp-ingenieure.de

www.dsp-ingenieure.com

01.08.2008: Zweiter Ausbildungsplatz zur Bauzeichnerin

Das Ingenieurbüro DSP hat eine zweite Auszubildende zur Bauzeichnerin eingestellt. Damit liegt die Ausbildungsquote bei über 30 %.

12.07.2008: Kanalsanierung

Die Sanierung von Kanälen hat für die Kommunen weiterhin einen großen Stellenwert. Bei der Auswahl der Sanierungsverfahren besteht weiterhin Unsicherheit über die Langzeiterfahrungen der Nutzung bzw. der Qualität der Verfahren. Das neutrale und unabhängige Institut für Unterirdische Infrastruktur IKT führt hierzu unterschiedliche Prüfungen durch, die z. T. kostenlos von deren Internetseite heruntergeladen werden können. Link: "www.ikt.de"